Hauptinhalt

Steckscheiben mit Entlüftung und Entleerung

 

Blue Flower

 

Aufgabe und Lösung

Nach dem Setzen von Steckscheiben wird die Rohrleitung häufig über entlastete Flanschverbindungen entlüftet. Dies birgt Gefahren für Mensch und Umwelt. Beim Handling von Gefahrstoffen müssen entsprechende Öffnungen und Stutzen in die Rohrleitung eingebracht werden. Diese Schweißverbindungen sind je nach Rohrklassifikation mit mehr oder weniger großen Aufwand zu erstellen und zu prüfen.
Die Steckscheibe FiltoTec S hat eine integrierte absperrbare Bohrung und sorgt so für ein sicheres und einfaches Entleeren und Entlüftungen von Rohrleitungen ohne Bohren und Schweißen. Die Zwischenklemmausführung ermöglicht ein problemloses Handling.

Funktion und Möglichkeiten

Durch die integrierte Bohrung mit der außenliegenden Absperrarmatur kann die Rohrleitung gezielt entlüftet oder entleert werden. Austretendes Medium kann abgeleitet oder aufgefangen werden ohne die Umgebung oder Mitarbeiter zu gefährden.
Die Steckscheibe FiltoTec S steht für DIN- und ASME-Flansche, aus unterschiedlichen Werkstoffen und mit einer großen Anzahl von Anschlussvarianten zur Verfügung, ebenso als Brillensteckscheibe. Verschiedene Dichtungssysteme können berücksichtigt werden. Ausführungen nach DGRL, PED97/23 EG, AD-2000 oder TA-Luft sind möglich.

Vorteile

Die Vorteile der Steckscheibe FiltoTec S sind das problemlose Handling bei gefährlichen Medien und der einfache Einbau ohne Bearbeitung der Rohrleitung. Die portable Scheibe kann flexibel an unterschiedlichen Stellen eingesetzt werden. Durch die breite Palette an Möglichkeiten bei Material und Anschlussvarianten ist das Thema Entleeren und Entlüften von Rohrleitungen für nahezu jedes Medium zu handhaben.
Themen der Arbeits-, Gesundheits- und Sicherheitspolitk sind ohne Kompromiss zu lösen.

 

 

Patent DE 102010032575